Auf einem kleinen Zwischenstopp in Bonn hab ich es mir nicht nehmen lassen das vegane Restaurant „KaiserHüttn“ auszutesten. Bei alpiner Küche denkt zunächst niemand an pflanzliche Kost, aber hier gibt es Klassiker wie Kaiserschmarrn oder Leberkässemmel in der veganen Ausführung. Auch Pfannkuchen, Currywurst oder bayerischen Kartoffelsalat findet man auf der komplett veganen Karte. Sogar eine eigene Eistheke mit dazugehöriger Eiskarte gibt es. 💜 Restaurant ist für die KaiserHüttn vielleicht gar nicht die richtige Bezeichnung. Bestellt wird an der Theke in der Hüttn, Essen und Getränke bringt aber das Personal.

Für vegane Bonn-Besucher zu empfehlen: Das Restsurant "KaiserHüttn".
Gebratener Reis mit Gemüse, Champignons und Karottensalat. Die Portion war üppig und gut.
Beethoven wurde in Bonn geboren. Seine Gedenkstatue hat einen sensationellen Blick auf das Bonner Münster.
Schon lange keine mehr so gute Eisschokolade gehabt...und dann auch noch vegan! 🙂
In der Innenstadt von Bonn warten viele sehenswerte Gebäude und Denkmäler.
Der Hüttn-Burger. Ein alpiner Bürger mit einem Bratling aus Kidneybohnen und Reis. Bavaria meets Mexico.

Vegane Hüttngaudi

Wir haben ein Tagesgericht (Gebratener Reis mit Gemüse, Champignons und Karottensalat) für 8,90 €, eine Eisschokolade (mit viel veganer Schlagsahne) für 4,90 € und den Hüttn-Burger mit hausgemachtem Bratling aus Kidneybohnen und Reis für 5,90 € ausprobiert. Die Portionen waren genau richtig und den Preisen angemessen.

Das Restaurant KaiserHüttn setzt komplett auf die vegane Küche und folgt dem Motto „nachhaltig, fair und umweltbewusst“. Der Laden ist relativ klein, aber mit viel Holzelementen eingerichtet. Das macht ihn besonders warm und gemütlich. Im Sommer sind vor dem Restaurant und daneben weitere Tische aufgestellt. Durch den regen Verkehr und eine Haltestelle direkt vor der Tür sitzt man dort nicht ganz so urig, aber immerhin kann man so das geschäftige Treiben um einen herum beobachten.

FAZIT

Wir waren definitiv satt und zufrieden. Die Mitarbeiterin die uns bedient hatte war nett, das Essen war gut, die Preise angemessen und die Auswahl auf der Speisekarte in Ordnung. Für sehr gesundheitsbewusste Veganer ist die KaiserHüttn allerdings nicht so richtig geeignet. Es gibt eben recht deftiges Essen. Wenn man in Bonn ist, sollte man dem Restaurant aber auf jeden Fall mal einen Besuch abstatten.